How To Fillet A Fish

Das Erlernen des Filetierens eines Fisches ist eine Fähigkeit, die für jeden Prepper sowohl drinnen als auch draußen nützlich sein kann. Unterschiedliche Fische erfordern unterschiedliche Techniken, aber andere Aspekte des Filetierens sind konstant.

Hier finden Sie eine detaillierte Zusammenfassung für mehrere Fischgruppen.

VERBINDUNG: 6 wertvolle Tipps zum Bassangeln für Anfänger

Detaillierte Übersicht über das Filetieren eines Fisches

Was du brauchen wirst

  • Metzgermesser
  • Ein gebogenes 7-Zoll-Filetmesser
  • Ein fünf Zoll großes gebogenes Filetmesser
  • Eine Schere
  • Ein Stahl
  • Ein Scaler
  • Eine Pinzette

Kleiner Fisch

1. Sardine

Sardinenschuppen sind essbar und der Fisch wird ganz serviert, daher sind keine Werkzeuge erforderlich

Anleitung:

  1. Nehmen Sie die Sardine an den Kiemen und kneifen Sie die Kiemen heraus
  2. Wenn die Kiemen frei sind, nehmen Sie die Sardine vom Kragen und üben Sie etwas Druck aus, um sie abzureißen
  3. Halten Sie den Kragen und die Kiemen und öffnen Sie den Bauch mit Ihrem Finger langsam. Dadurch werden die Eingeweide herausgenommen und die Rippenknochen beginnen sich zu trennen
  4. Verwenden Sie Ihre Finger wie ein Messer und fahren Sie mit ihm über den Fisch
  5. Machen Sie dasselbe für die andere Seite, bevor Sie den Schwanz durchschieben und nach oben und außen ziehen

2. Porgy

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Porgies sind lecker, weil sie bunt sind, besonders wenn sie aus dem Wasser kommen.

Anleitung:

  1. Nehmen Sie Ihren Scaler und bewegen Sie sich diagonal gegen die Körnung der Waage vom Schwanz bis zum Kopf.
  2. Gehen Sie mit Ihrem Messer unter den Kragen und kommen Sie heraus. Machen Sie den ersten Schnitt am Kopf. Stellen Sie sicher, dass Sie dicht an den Knochen bleiben
  3. Knacken Sie die Windräder an den Rippen, drücken Sie sie nach unten und schälen Sie das Filet zurück

3. Makrele

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Die Makrele ist sehr ölig und reich an Omega-Fettsäuren. Sie können ganz essen, unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, die Eingeweide herauszuziehen oder sie zu schminken.

Anleitung:

  1. Öffnen Sie die Kiemenplatten und schneiden Sie die Spitze ab. Arbeiten Sie um die Membran herum, um sie zu öffnen, und achten Sie darauf, nicht zu viele Organe zu durchstechen
  2. Führen Sie Ihre Schere in die Spitze der Kiemen ein, kneifen, drehen und ziehen Sie sie hoch und heraus
  3. Reinigen Sie die Innenseiten mit einem Papiertuch.
  4. Als nächstes machen Sie den ersten Schnitt flach, beginnend mit dem Schwanz und über den kleinen Flossen.
  5. Öffnen Sie die Bauchhöhle, indem Sie vorsichtig durch den Brustkorb zur anderen Seite knacken.
  6. Drehen Sie den Fisch mit einer freien Seite um und knacken Sie ausgehend vom Kopf durch die Knochen, um sicherzustellen, dass Sie nicht durch die Haut gehen.
  7. Schneiden Sie mit Ihrer Schere die Mitte des Schwanzes ab, um zu den Knochen zu gelangen. Einmal drin, ziehen Sie es heraus und knacken Sie.
  8. Als nächstes stellen Sie sich gegen die Rippen und wackeln Sie langsam mit Ihrem Messer darunter. Versuchen Sie dabei, sie vom Fleisch wegzuziehen.

Mittlerer Fisch

4. Red Snapper

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Red Snapper ernährt sich von Krabben, Schalentieren und anderen süßen Fischarten. Es ist im Golf von Mexiko verbreitet und eignet sich hervorragend für Tacos und Crudo.

Anleitung:

  1. Verwenden Sie zunächst einen Skalierer, um die Skalen zu entfernen
  2. Als nächstes schneiden Sie hinter den Kopf und öffnen den Kragen
  3. Gehen Sie vorsichtig den Rücken entlang und achten Sie darauf, das schuppige Fleisch nicht aufzubrechen
  4. Wenn Sie nach vorne kommen, biegen Sie Ihr Messer in einem scharfen Winkel, um das Fleisch von der ersten und zweiten Rippe zu entfernen, und bewegen Sie sich nach unten, wie Sie es normalerweise bei anderen Fischen tun würden. Drehen Sie den Fisch um und folgen Sie dem Schritt für die andere Seite.

Trinkgeld: Halten Sie Ihr Messer sauber, um den Vorgang zu vereinfachen.

5. Wolfsbarsch

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Dieser gezüchtete europäische Wolfsbarsch kann als Filet oder ganz gegessen und auf viele Arten gekocht werden.

Anleitung:

  1. Entfernen Sie die Schuppen auf beiden Seiten
  2. Trennen Sie als nächstes den Kragen, schneiden Sie ihn vom Kopf ab und bewegen Sie ihn vorsichtig nach unten, um die Wirbelsäule zu öffnen.
  3. Wenn Sie zu den Rippen kommen, üben Sie etwas mehr Druck aus und knacken Sie durch. Gehen Sie vorsichtig auf die andere Seite und achten Sie darauf, die Organe nicht zu durchstechen.
  4. Drehen Sie als nächstes den Fisch um und verwenden Sie die Länge Ihrer Klinge, um den zweiten Schnitt vom Schwanz nach oben zu machen. Es hilft, weil der Schwanz jetzt kleiner ist und wackelt.
  5. Oben angekommen, üben Sie mehr Druck aus, um Ihr Messer durch die Rippen zu führen. Nachdem die Rippen nicht mehr im Weg sind, setzen Sie Ihr Messer ein und arbeiten Sie es in einem festen Schnitt nach unten.
  6. Schneiden Sie die Bauchmembranen ab und Sie sind fertig

6. Gestreifter Bass

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Diese Methode funktioniert sowohl für gezüchtete als auch für wild gestreifte Bässe.

Anleitung:

  1. Beginnen Sie mit der Skalierung. Vergessen Sie nicht die Halsbänder, da sie auch sehr lecker sind
  2. Verwenden Sie als nächstes eine Schere, um einen Einschnitt zwischen den Kiemen und dem Hals zu machen
  3. Betreten Sie die Brusthöhle mit der Schere nach oben in Richtung Kragen und Bauch
  4. Öffne es mit deinen Händen. Als nächstes kneifen Sie die Kiemen mit der Spitze der Schere und bewegen Sie sich dann nach oben und dann nach außen.
  5. Ziehen Sie an der Flosse und machen Sie einen scharfen Winkelschnitt, um den Kragen zu befreien und entlang der Wirbelsäule zu schneiden. Richten Sie Ihr Messer nach oben, um durch die Nadelknochen und den Bauch zu gelangen.
  6. Drehen Sie den Fisch um und machen Sie dasselbe für die andere Seite. Wenn Sie stecken bleiben, kratzen Sie mit der Messerspitze den festsitzenden Bereich ab, bis die Knochen nachlassen. Zuletzt die Bauchmembran abschneiden

VERBINDUNG: Eisfischen 101 | Alles, was Sie wissen müssen

7. Wolfsbarsch

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Schwarzmeerbarsch ist leicht verfügbar und vielseitig genug, um auf verschiedene Arten gekocht zu werden.

Anleitung:

  1. Nimm deinen Scaler. Sie können hier etwas Druck ausüben, aber achten Sie darauf, die Haut nicht zu durchstechen
  2. Machen Sie mit Ihrer Schere einen Schnitt am Hals, setzen Sie ihn ein und beginnen Sie mit dem Schneiden
  3. Verwenden Sie Ihre Daumen, um sich zu öffnen, und ziehen Sie mit der Schere den Darm und andere Organe heraus
  4. Schneiden Sie hinter dem Kopf und öffnen Sie den Kragen und machen Sie einen flachen Schnitt entlang des Rückens
  5. Machen Sie einen weiteren Schnitt, um das Filet besser zu greifen, während Sie mehr Druck ausüben, wenn Sie an die Wirbelsäule gelangen. Sie werden hier auf einige Stifte stoßen, die Sie besser vom Schwanz nach oben knacken sollten
  6. Drehen Sie den Wolfsbarsch um und folgen Sie den Schritten vier und fünf, um das andere Filet zu erhalten

8. Saibling

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Dieser Salmonoid wird hauptsächlich gezüchtet und bietet Ihnen so ziemlich alles, was ein Lachs bietet. Es ist jedoch fetter.

Anleitung:

  1. Schneiden Sie den Fisch diagonal unter dem Kopf. Wenn Sie die Flosse halten und einen Finger unter das Auge legen, erhalten Sie genügend Hebelkraft
  2. Machen Sie vorsichtig einen kleinen Schnitt von der Drehung nach unten
  3. Sobald das Filet vollständig befreit ist, drehen Sie das Messer um und führen Sie die Spitze vom Schwanz nach oben. Drehen Sie als nächstes das Messer zurück und beenden Sie den Schnitt.
  4. Schneiden Sie den Rippenabschnitt des Filets ab und wiederholen Sie den Vorgang für das andere Filet

Großer Fisch

9. Katzenfisch

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Wels ist eine invasive Art, die so ziemlich alles frisst. Der Konsum hilft daher, die Bevölkerung zu kontrollieren, was gut ist.

Anleitung:

  1. Machen Sie den ersten Schnitt am Hinterkopf
  2. Führen Sie Ihr Messer durch den Schnitt, um die Basis der Wirbelsäule zu fühlen, damit Sie einen weiteren Schnitt in Längsrichtung ausführen können
  3. Trennen Sie weiter, bis Sie spüren, wie sich der Brustkorb darauf konzentriert und bis zur Wirbelsäule schneidet, und geben Sie ihn frei, um auf die andere Seite zu gelangen
  4. Drehen Sie Ihr Messer und arbeiten Sie sich nach oben. Verweilen Sie in einem erhöhten Winkel um die Rippen, bis Sie das Filet oben befreien
  5. Drehen Sie das Messer zurück und machen Sie einen scharfkantigen Schnitt, wenn Sie die Rippen auf der anderen Hälfte erkennen, um das Filet fertigzustellen. Das Ziel ist es, zu vermeiden, dass der Darm des Katzenfisches verletzt wird, da er stinken kann. Drehen Sie den Fisch um und folgen Sie den Schritten, um das andere Filet zu befreien
  6. Verwenden Sie ein etwas größeres Messer, um die Welsfilets zu häuten. Machen Sie einen kleinen Einschnitt in der Nähe des Schwanzes und lassen Sie am Ende etwas Fleisch übrig, an dem Sie sich festhalten können
  7. Legen Sie das Messer so flach wie möglich und wackeln Sie es durch das Filet, bis es getrennt ist. Oder Sie können sich an den Verwandten festhalten und daran ziehen, während Sie Ihr Messer so stabil wie möglich halten

10. Forelle

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Die Steelhead-Forelle wird hauptsächlich gezüchtet und aufgrund ihrer Nachhaltigkeit auch als grün eingestuft. Sein Geschmack ist näher am Lachs und kann wie Lachs gekocht werden.

Anleitung:

  • Verwenden Sie zuerst einen Scaler, um die kleinen und klebrigen Schuppen zu entfernen und den Kopf abzuschneiden
  • Beginnen Sie von der Oberseite der Wirbelsäule und schneiden Sie nach unten. Versuchen Sie, auf den Flossen zu bleiben
  • Machen Sie vorsichtig Schnitte mit Ihrer Messerspitze, um das Fleisch aus dem Brustkorb zu befreien
  • Knacken Sie die Knochen und gehen Sie zum Bauch, wo Sie mit festeren Bewegungen schneiden und das Filetieren beenden können
  • Drehen Sie den Fisch um und wiederholen Sie die Schritte zwei bis vier, um das andere Filet zu befreien. Denken Sie daran, die Bauchmembran zu kürzen

11. Fliesenfisch

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Der Tiefseefisch hat dank der Krabben und Muscheln, auf denen er jagt, leicht süßes Fleisch. Der lustige Teil ist, dass Sie das Skalieren dieses Fisches überspringen können.

Anleitung:

  1. Schneiden Sie vom Kragen bis zum Hinterkopf und schneiden Sie das Schlüsselbein frei
  2. Machen Sie flache Schnitte entlang des Rückens bis zum Schwanz
  3. Wenn Sie mit der ersten Hälfte fertig sind, drehen Sie Ihr Messer um und beginnen Sie vom Schwanz nach oben, um die Nadelknochen zu knacken
  4. Schneiden Sie auf der anderen Hälfte langsam entlang des Bauches, während sich der Brustkorb einklappt. Machen Sie einen scharfen Schnitt über die erste Rippe und folgen Sie ihr, um das Filet fertig zu schneiden. Machen Sie dasselbe für das andere Filet

12. Hiramasa

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Dieser feste und batteriebetriebene Fisch ist eine gute Wahl, wenn Sie rohen Fisch genießen möchten.

Anleitung:

  1. Machen Sie einen tiefen Schnitt direkt unter der Kiemenplatte
  2. Drehen Sie Ihr Messer, wenn Sie an den Knochen angelangt sind, und schneiden Sie es länger
  3. Knacken Sie die Rippen, um Zugang zur anderen Hälfte zu erhalten, und schneiden Sie das Filet ab
  4. Drehen Sie den Fisch um und wiederholen Sie die Schritte eins bis drei für das andere Filet

13. Pollock

Lesen Sie, wie man einen Fisch filetiert |  Möglichkeiten zum Filetieren verschiedener Fischarten unter https://survivallife.com/how-to-fillet-a-fish/

Kabeljau ist Amerikas beliebtester Weißfisch, und Pollock ist ein großartiger Ersatz.

Anleitung:

  1. Machen Sie den ersten Schnitt unter der Kiemenplatte zum Hinterkopf. Dies ist einfach, da es dafür einen natürlichen Umriss gibt.
  2. Verwenden Sie die Knochenhöhle, um Ihren Schnitt entlang des Rückens zu führen
  3. Arbeiten Sie sich durch die Rippen, bis Sie zur anderen Hälfte gelangen, und beenden Sie das Filet. Machen Sie dasselbe für das andere Filet.
  4. Machen Sie als nächstes einen Einschnitt, an dem Sie sich festhalten können, während Sie mit dem Messer über die Haut wackeln. Die Haut ist ziemlich zäh, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sie zu durchstechen.

In diesem Video von Epicurious erfahren Sie, wie Sie jeden Fisch filetieren Methodenbeherrschung:

.

Da haben Sie es, Prepper. Wie Sie sehen, muss das Filetieren eines Fisches keine schwierige Aufgabe sein. Mit den richtigen Werkzeugen und dem richtigen Wissen über den betreffenden Fisch können Sie so ziemlich jeden Fisch filetieren, den Sie mitbringen. Beginnen Sie mit den einfacheren und kleineren Fischen und gehen Sie zu größeren über.

Wird geladen ... Wird geladen …

Welche anderen Kochkünste sind Ihrer Meinung nach neben dem Filetieren eines Fisches notwendig, um zu lernen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!Als nächstes:

Survival Life ruft alle Prepper, Handwerker, Buschmeister, Naturliebhaber und Allround-Fachleute an und braucht SIE! Klicken Sie hier, wenn Sie für uns schreiben möchten.

Vergessen Sie nicht, auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram mit uns in Verbindung zu bleiben!

Source * survivallife.com – * Source link

Macallister Anderson

I am by no means an expert in every aspect of this stuff. I plan to learn, and when possible, enlist the help of experts in various fields to come together and offer their knowledge. In a few years, I dream that this site will be a virtual survival encyclopedia and allow a total novice to come on here and be supplied with everything they need to prepare for anything.

Recent Posts